Literatur | 

ausgewählte Publikationen

  • Patak, M./Simsa, R.: Kunststück Führung. Der Erfahrungsschatz von Führungskräften auf den Punkt gebracht. 2015 Wien, Linde
  • Zimmer, A./Simsa, R. (Hg.): Quo Vadis? Forschung zu Partizipation, zivilgesellschaftlichen Organisationen und ihrem Management. Münster 2014
  • Simsa, R./Meyer, M./Badelt, Ch.: (Hg.): Handbuch der Nonprofit-Organisation. Stuttgart 2013 (5. überarbeitete Auflage)
  • Schülein, J./Mikl-Horke, G./Simsa, R.: Soziologie für das Wirtschaftsstudium. Wien 2009

  • Simsa, R./Patak, M.: Leadership in Nonprofit-Organisationen. Die Kunst der Führung ohne Profitdenken. Wien 2008 downloadendownloaden
  • Badelt, Ch./ Meyer, M./Simsa, R.: (Hg.): Handbuch der Nonprofit-Organisation. Stuttgart 2007 (4. überarbeitete Auflage)
  • Simsa, R.: Gesellschaftliche Funktionen und Einflußformen von Nonprofit-Organisationen. Eine systemtheoretische Analyse. Frankfurt/Main, Berlin, Bern, Brüssel, New York, Wien, 2001,  Peter Lang
  • Mikl-Horke, G./Schülein, J.A./Simsa, R.: Soziologie für Wirtschaftswissenschaften, Wien 2006, Fakultas
  • Schiffbänker, H./Simsa, R.: Künstlerische Dienstleistungen im Dritten Sektor. Wien 2003 im Eigenverlag des Österreichischen Kulturservice
  • Simsa, R. (Hg.): Management der Zivilgesellschaft. Gesellschaftliche Herausforderungen und organisationale Antworten. Stuttgart 2001, Schäffer und Poeschel
  • Krainz, E.E./Simsa, R. (Hg.): Die Zukunft kommt – wohin geht die Wirtschaft. Gesellschaftliche Herausforderungen für Management und Organisationsberatung. Wiesbaden 1999, Gabler
  • Simsa, R.: Wem gehört die Zeit? Hierarchie und Zeit in Gesellschaft und Organisationen. Frankfurt/Main/New York 1996, Campus
  • Simsa, R. (Hg.): Kein Herr im Haus. Alleinerziehen – eine Auseinandersetzung. Frankfurt/Main 1994, Fischer
  • Grisold, A./Krajasits, C./Simsa, R. /Volst, A./Wiederschwinger, M.: Ökonomische Aspekte der Frau­endiskriminierung. Wien 1985, Eigenverlag
  • Simsa, R.: Organisation als Dienstleistung. in: Boos, F./Heitger, B. (Hg.): Wertschöpfung im Unternehmen. Wie innovative interne Dienstleister die Wettbewerbsfähigkeit steigern. Wiesbaden 2005, S. 325-343
  • Simsa, R.: Zeit und Organisation. In: Gruppendynamik. Zeitschrift für angewandte Sozialpsychologie 2/01 downloadendownloaden
  • Patak, M./Simsa, R.: Flops oder Mißerfolge in der systemischen Beratung. in: Boos, F./Heitger, B. (Hg.): Veränderung – Systemisch. Management des Wandels. Praxis, Konzepte und Zukunft. Stuttgart 2004 downloadendownloaden
  • Simsa, R.: Projektimplementierung. in: Eschenbach, R./Horak, Ch.: Führung der Nonprofit-Organisation. Bewährte Instrumente im praktischen Einsatz. Stuttgart 2003, downloadendownloaden
  • Simsa, R.: Entscheidungsanalyse nach Kepner, Tregoe. in: Eschenbach, R./Horak, Ch.: Führung der Nonprofit-Organisation. Bewährte Instrumente im praktischen Einsatz. Stuttgart 2003, S. 336-343
  • Simsa, R.: Das Normative Entscheidungsmodell nach Vroom, Yetton. in: Eschenbach, R./Horak, Ch.: Führung der Nonprofit-Organisation. Bewährte Instrumente im praktischen Einsatz. Stuttgart 2003, S. 343-348
  • Flecker, J./Simsa, R.: Transnational Coordination and Control in Business and in Nonprofit-Organizations. In: Pries, Ludger (ed.): New Transnational Social Spaces. International Migration and Transnational Companies. London: Routledge 2001
  • Simsa, R.: Problem- und Entscheidungsanalyse. in: Eschenbach, R./Horak, Ch.: Führung der Nonprofit-Organisation. Bewährte Instrumente im praktischen Einsatz. Stuttgart 2003, S. 348-353
  • Simsa, R.: Der Einsatz von Fragetechniken als Instrument des Konfliktmanagements. in: Eschenbach, R./Horak, Ch. (Hg.) 2003. S. 372-379
  • Simsa, R.: Moderation von Konfliktgesprächen. in: Eschenbach, R./Horak, Ch. (Hg.) 2003. S. 379-383
  • Simsa, R.: Soziometrische Übungen als Methode der Konfliktanalyse. in: Eschenbach, R./Horak, Ch. (Hg.) 2003. S. 389-395
  • Egger, E./Simsa, R.: Zur geschlechtsspezifischen Bedeutung von Zeit in Organisationen. In: Cicero, A./Horn, U./Klima, C./Kuderna, J. (Hg.): Art of Speech, Frauen. Sprache. Macht. Wien 1997
  • Simsa, R./Meyer, M./Badelt, Ch.: (Hg.): Handbuch der Nonprofit-Organisation. Stuttgart 2013 (5. überarbeitete Auflage)

  • Simsa, R.: Keine Konflikte sind auch keine Lösung. Konfliktmanagement in Nonprofit-Organisationen, in: konfliktDynamik 2/2013

  • Simsa, R.: Leadership in NPO: Besondere Anforderungen an Führungskräfte und eine Empfehlung zu mehr Selbstbewusstsein. in: Philanthropie Aktuell 1/12

  • Simsa, R.: NPO und Ungewissheit. Zeitschrift supervision 2/2012

  • Simsa, R./ Steyrer, J: Führung; in: in: Simsa u.a. 2013  

  • Badelt, Ch./ Meyer, M./Simsa, R.: (Hg.): Handbuch der Nonprofit-Organisation. Stuttgart 2007 (4. überarbeitete Auflage)
  • Simsa, R. / Krainz,  E.E.: Strukturelle Konfliktfelder von Nonprofit-Organisationen, in: Falk, G./ Heintel, P./ Krainz,  E.E. (Hrsg.): Handbuch Mediation und Konfliktmanagement. VS verlag für Sozialwissenschaften Wiesbaden 2005, S. 205-217
  • Simsa, R.: Einflussstrategien von Nonprofitorganisationen: Ausprägungen und Konsequenzen für das Personalmanagement. in: Zeitschrift für Personalforschung 3/01,15.Jgdownloadendownloaden
  • NPOs im Lichte gesellschaftlicher Spannungsfelder: Aktuelle Herausforderungen für das strategische Management. in: Schauer, R./Purtschert, R./Witt, D. (Hg.): Nonprofit-Organisationen und gesellschaftliche Entwicklung: Spannungsfeld zwischen Mission und Ökonomie. Linz 2002 downloadendownloaden
  • Simsa, R.: Leadership in gemeinnützigen Stiftungen? in: Stiftung und Sponsoring. Das Magazin für Non-Profit-Management und –marketing. Heft 2/2004
  • Zauner, A./Simsa, R.: Konfliktmanagement in Nonprofit-Organisationen. In: Badelt, Ch./ Meyer, M./Simsa, R.: (Hg.): Handbuch der Nonprofit-Organisation. Stuttgart 2007 (4. überarbeitete Auflage)
  • Eckardstein, D./Simsa, R.: Entscheidungsmanagement in Nonprofit-Organisationen. In: Badelt, Ch./ Meyer, M./Simsa, R.: (Hg.): Handbuch der Nonprofit-Organisation. Stuttgart 2007 (4. überarbeitete Auflage)
  • Simsa, R.: Navigation auf rauer See: Gegenwärtige Veränderungen und Herausforderungen an NPOs. In: Sprengseis, G./Lang, G.: Vom Wissen zum Können. Forschung für NPOs im Gesundheits- und Sozialbereich. Wien 2006 downloadendownloaden
  • Simsa, R.: Corporate Governance von NPOs in Österreich – der Balanceakt von notwendiger Freiheit und angemessener Kontrolle. In: Bienek, H./ThalerG./Voggensperger, R.: Gutes besser tun. Corporate Governance in Nonprofit-Organisationen. Bern, Stuttgart, Wien 2004
  • Simsa, R.: Conflict Management. In: Zimmer, Annette/Priller, Eckhard (Eds.) (2004): Future of Civil Society. Making Central European Nonprofit-Organizations Work. Opladen: Leske + Budrich.
  • Eckardstein, D.v./Simsa, R.: Management of NPOs. In: Zimmer, Annette/Priller, Eckhard (Eds.) (2004): Future of Civil Society. Making Central European Nonprofit-Organizations Work. Opladen: Leske + Budrich.
  • Eckardstein, D.v./Simsa, R.: Strategic management: a stakeholder based approach. In: Zimmer, Annette/Priller, Eckhard (Eds.) (2004): Future of Civil Society. Making Central European Nonprofit-Organizations Work. Opladen: Leske + Budrich.
  • Simsa, R.: Die gesellschaftliche Rolle von Stiftungen in Österreich. in: Stiftung und Sponsoring. Das Magazin für Non-Profit-Management und –marketing. Heft 1/2004, S. 39-41
  • Patak, M./Simsa, R.: Paradoxien in Nonprofit-Organisationen. In: Gester, P.W./Heitger, B./Schmitz, Ch. (Hg.): Managerie. Systemisches Denken und Han­deln im Management. 2. Jahrbuch. Heidelberg 1993
  • Simsa, R.: Gesellschaftliche Funktionen und Einflußformen von Nonprofit-Organisationen. Eine systemtheoretische Analyse. Frankfurt/Main, Berlin, Bern, Brüssel, New York, Wien, 2001,  Peter Lang
  • Mikl-Horke, G./Schülein, J.A./Simsa, R.: Soziologie für Wirtschaftswissenschaften, Wien 2006, Fakultas
  • Simsa, R.: Defizite und Folgeprobleme funktionaler Differenzierung und ein Vorschlag zur Beobachtung von Reaktionen der Gesellschaft. in: Soziale Systeme 9 (2003), H. 1. S. 105-130
  • Simsa, R.: Strukturelle Kopplung: Die Antwort der Theorie auf die Geschlossenheit sozialer Systeme und ihre Bedeutung für die Politik. in: Hellmann, K.U./Schmalz-Bruns, R. (Hg.): Theorie der Politik. Niklas Luhmanns politische Soziologie. Frankfurt/Main 2002
  • Simsa, R.: Organisationen und das „Lernen“ der Gesellschaft. In: Zech, R./Ehses, Ch (Hg.).: Organisation und Innovation. Schriftenreihe für kritische Sozialforschung und Bildungsarbeit. Hannover 2000
  • Krainz, E.E./Simsa, R.: Die Zukunft kommt – wohin geht die Wirtschaft. Einführung in die Fragestellung. In: Krainz, E.E./Simsa, R.(Hg.): Die Zukunft kommt – wohin geht die Wirschaft. Gesellschaftliche Herausforderungen für Management und Organisationsberatung. Wiesbaden 1999
Bild zum Text

In der Krise ist nach der Krise.

Der Standard. Juni 09

Zum Text downloadendownloaden

Bild zum Text

Die Krisengewinner. Die Bedeutung der Krise für die Zivilgesellschaft.

Diagnose und Empfehlungen. gemeinsam mit Michael Meyer. Falter 31/09

 

Zum Text downloadendownloaden
Bild zum Text

Führen in der Krise

Der Trend Wirtschaftsmagazin, Juni 09 

Zum vollständigen Text downloadendownloaden

Führen in der Krise: Ein Leitfaden für richtiges und rasches Handeln in Krisenzeiten.

Grundlage ist das Führungspuzzle von M.Patak und R.Simsa, das sieben zentrale

Aufgabenfelder der Führung definiert

Bild zum Text

Verraten und verkauft. Das mittlere Management in der Krise.

Der Standard Mai 2009

Zum Text downloadendownloaden
Bild zum Text

Dialog statt Aktionismus.

Der Standard. Mai 2009

 Zum Text downloadendownloaden

Bild zum Text

Gastkommentar, Wirtschaftsblatt Juli 2008

Zum Text downloadendownloaden
Bild zum Text
Gastkommentar Wirtschaftsblatt Februar 09
Zum Text downloadendownloaden
Bild zum Text
Kommentar im Standard, Mai 2008

 

Zum Text downloadendownloaden

Bild zum Text
Artikel im Standard, September 2003
Zum Text downloadendownloaden

Zivilgesellschaft in der Krise.  Ein Blick von der Peripherie.

Welche Bedeutung hat die Krise für NPO und NGO - sind sie Krisengewinner oder -verlierer und welche Strategien sind jetzt erforderlich? Einschätzungen von M.Meyer und R.Simsa. April 2009

downloaden

 

Hintergründe der Finanzkrise - Die Entwicklung auf Finanzmärkten

downloaden

  • Mario Candeias, Eva Völpel: Plätze sichern! Über Occupy, Indignados, Syntagma und die Lernfähigkeit des Mosaiks. Hamburg 2013. Zur Rezension
  • Tuckerman, Einführung in die systemische Organisationsforschung. Heidelberg 2013
  • Ebert, H./Harlinghausen, K.: FeMale - Innovative Führung jenseits der Geschlechterordnung. Stuttgart 2012 Zur Rezension
  • Schwarz, G.: Die "Heilige Ordnung" der Männer. Hierarchie, Gruppendynamik und die neue Rolle der Frauen. Wiesbaden 2007.  Zur Rezension
  • Schwarz, G.: Die Religion des Geldes. Wege aus der Krise des Kapitalismus. Wiesbaden 2012. Zur Rezension
  • Duschek, St. (Hg.): Organisationen regeln. Die Wirkmacht kollektiver Akteure. Wiesbaden 2012. Zur Rezension
  • Grote, S./Kaufeld, S./Frieling, E. (Hg.): Kompetenzmanagement. Stuttgart 2012. Zur Rezension
  • Heintel, P./Krainz, E.: Projektmanagement. Wiesbaden 2011 Zur Rezension
  • Heintel, P. (Hg.): Betrifft: TEAM. Wiesbaden 2008 Zur Rezension
  • König, O./Schattenhofer, K.: Einführung in die Gruppendynamik. Heidelberg 2011. Zur Rezension
  • Jäger, U./Beyes, T.: Von der Kunst des Balancierens. Management von Nonprofit Organisationen. Bern.Stuttgart.Wien 2008 Zur Rezension
  • Kühl, S.:  Organisationen. Eine sehr kurze Einführung. Wiesbaden 2011 Zur Rezension
  • Ortmann, G.: Organisation und Moral. Weilerswist 2010. Zur Rezension
  • Marterbauer, M.: Zahlen bitte. Wien 2011 Zur Rezension
  • Richard Swedberg: Wirtschaftssoziologie. Wiesbaden 2009 zur Rezension
  • Skidelsky, R.: Die Rückkehr des Meisters. Keynes für das 21. Jahrhundert. München 2010. Zur Rezension
  • Christian Neuhäuser: Unternehmen als moralische Akteure. Berlin 2011 zur Rezension
  • Geseko von Lüpke: Zukunft entsteht aus Krise. München 2009 zur Rezension
  • Christian Felber: Die Gemeinwohl-Ökonomie. Das Wirtschaftsmodell der Zukunft. Wien 2010 zur Rezension
  • Rainer Zech u.a.: Organiationen in der Weiterbildung. Verlag für Sozialwissenschaften. Wiesbaden 2010 zur Rezension
  • Richard David Precht: Die Kunst, kein Egoist zu sein. Warum wir gerne gut sein wollen und was uns davon abhält. München 2010 zur Rezension
  • Linda Polman: Die Mitleidsindustrie. Hinter den Kulissen internationaler Hilfsorganisationen. Frankfurt 2010 zur Rezension
  • Nouriel Roubini, Stephen Mihm: Das Ende der Weltwirtschaft und ihre Zukunft = Crisis economics. Frankfurt 2010 zur Rezension
  • Rauschenbach/Zimmer (Hg.): Bürgerschaftliches Engagement unter Druck? Opladen 2011 zur Rezension
  • Faßbender/Thanhoffer: Kreatives Projektmanagement. Mit Projektinszenierung innovative Ergebnisse fördern. Wiesbaden 2011. Zur Rezension
  • Steffen Roth, Lukas Scheiber, Ralf Wetzel (Hrsg.): Organisation multimedial. Zum polyphonen Programm der nächsten Organisation. Heidelberg 2010 zur Rezension
  • Andrea Grisold, Wolfgang Maderthaner, Otto Penz (Hrsg.): Neoliberalismus und die Krise des Sozialen. Das Beispiel Österreich. Wien 2010 zur Rezension
  • Larissa Krainer, Peter Heintel: Prozessethik. Zur Organisation ethischer Entscheidungsprozesse.Wiesbaden 2010 zur Rezension
  • Siegfried Bühler: Determinanten Freiwilligen Engagements. Argumentation für den Nutzen einer handlungstheoretisch geleiteten Herangehensweise an eine theoretische Integration. Marburg 2010. zur Rezension
  • Norbert Copray: Fairness. Der Schlüssel zu Kooperation und Vertrauen. Gütersloh 2010. zur Rezension
  • Joana Krizanits: Die systemische Organisationsberatung. Wie sie wurde, was sie wird. Wien 2009. zur Rezension
  • Janina Curbach: Die Corporate-social-responsibility-Bewegung. VS Verlag für Sozialwissenschaften. Wiesbaden 2009. zur Rezension
  • Bernhard Krusche: Paradoxien der Führung. Aufgaben und Funktionen für ein zukunftsfähiges Management. Heidelberg 2008 zur Rezension
  • Alexander Exner, Hella Exner, Gerhard Hochreiter: Selbststeuerung von Unternehmen. Ein Handbuch für Manager und Führungskräfte. Frankfurt 2009 zur Rezension
  • Roswitha Königswieser (Hrsg.): Komplementärberatung. Das Zusammenspiel von Fach- und Prozeß-Know-how. Stuttgart 2006 zur Rezension
  • Leopold Rosenmayr, Franz Böhmer: Hoffnung Alter. Forschung - Theorie - Praxis. Wien 2006 zur Rezension
  • Matthias Lauterbach: Gesundheitscoaching. Strategien und Methoden für Fitness und Lebensbalance im Beruf. zur Rezension
  •  Lars Burmeister, Leila Steinhilper: Gescheiter scheitern. Eine Anleitung für Führungskräfte. Heidelberg 2011 zur Rezension 
  • Beirat f. gesellschafts-, wirtschafts- u. umweltpolitische Alternativen (Beigewum) (Hrsg.): Mythen der Ökonomie. Anleitung zur geistigen Selbstverteidigung in Wirtschaftsfragen. Hamburg 2005. zur Rezension
  • Carl von Fournier, Die zehn Gebote für ein gesundes Unternehmen. Wie sie langfristigen Erfolg schaffen. Campus 2005 zur Rezension
  • Fritz B. Simon: Gemeinsam sind wir blöd!? Die Intelligenz von Unternehmen, Managern und Märkten. Heidelberg 2004 zur Rezension
  • Rudolf Wimmer: Organisation und Beratung. Systemtheoretische Perspektiven für die Praxis. Heidelberg 2004 zur Rezension
  • Fritz B. Simon, Gunthard Weber: Vom Navigieren beim Driften. "Post aus der Werkstatt" der systemischen Therapie. Heidelberg 2004 zur Rezension
  • Ulrich Otto, Josef Schmid, Julia Mansour, Sven Plank, Stefanie Schönstein, Christian Steffen (Hrsg.): Bürgerschaftliches Engagement. Förderung durch die Bundesländer. Ziele, Instrumente und Strategien im Vergleich. Wiesbaden 2003 zur Rezension
  • Christiane Frantz, Annette Zimmer (Hrsg.): Zivilgesellschaft international. Alte und neue Global Players. Leverkusen 2002 zur Rezension
  • Thomas Meyer, Reinhard Weil (Hrsg.): Die Bürgergesellschaft. Perspektiven für Bürgerbeteiligung und Bürgerkommunikation. Bonn 2002 zur Rezension
  • Reinhold Dietrich: Analytische Bioenergetik. Das Persönlichkeitsmodell der 5 Charakterstrukturen. Verlag Dietrich http://www.amazon.de/gp/customer-reviews?ie=UTF8&action=preview

 

zum Seitenanfang nach oben

webdesign © benjamin simsa